boyoflife

Hallo Freunde. Ich überarbeite gerade meine Seite, mein Konzept und meine Ausrichtung. Da ich hier keine halb-fertige Seite präsentieren möchte, nutze ich die Gelegenheit, um euren Fokus auf ein Projekt zu lenken, für das ich mich persönliche einsetze:
das Innocence Project.

Dieses Projekt setzt sich für Menschen ein, die unschuldig teils über 20 Jahre im Gefängnis sitzen, da die damalige Beweislage Dinge, wie z.B. Zahnabdrücke oder zweifelhafte Gutachter, erlaubte oder struktureller Rassismus in den Gerichtssälen vorherrschte. Mithilfe von neuen Beweisen und vor allem DNA-Abgleichen können so Menschen nach 10, 15 oder 20 Jahren das Gefängnis als freie Menschen verlassen.

Ich weiß, es gibt so viele NGOs, die es zu unterstützen gilt. Ich würde mich freuen, wenn ihr ein paar Minuten für das Innocence Project aufbringen könnt.

Sehb

Impressum